Update von Version 2 auf 3

Ist das Update notwendig?

Die Antwort darauf ist ganz klar "NEIN". Das Update schließt keine Sicherheitslücken, da bis dato keine Schwachstellen bekannt sind. Dennoch wurde in Punkto Sicherheit vieles verbessert. Außerdem hat sich am Design und an der Bedinung einiges getan.

Änderungen

  • Login mit Username und Passwort
  • Passwort wird verschlüsselt gespeichert
  • mehrere Eingabefilter
  • Totalsperre nach wiederholten Falscheingaben
  • Aufenthaltsdauer (Formular kann nicht sofort gesendet werden)
  • verstecktes Eingabefeld
  • Bot-Trap Anbindung
  • Logfile (alle Aktionen werden gespeichert)
  • Installationsroutine erneuert
  • responsive Administratorbereich
  • neues Standard Formular Template "metis"

Eine genau Auflistung gibt es im Newsbeitrag: phpContact 3

horizontale Linie

Update durchführen

Wenn Ihnen die neuen Funktionen gefallen und Sie sich entscheiden das Update durchzuführen, dann folgen Sie den folgnden Schritten.

Bevor Sie irgendetwas machen sollten Sie alles sichern!!!
Damit könnten Sie im Falle des Falles alles wieder rückgängig machen.
Der Softwareentwickler haftet nicht für Schäden die durch das Update entstehen könnten.

Ablaufliste

  1. Backup erstellen. Am Besten alle Dateien (kompl. Verzeichnis "phpcontact") per FTP downloaden
  2. Die Einstellungen der Konfigurationspunkte aufschreiben
  3. aktuelle stabile Version downloaden
  4. Die Downloaddatei (aktuelle Version) entpacken.
  5. Alle Dateien per FTP hochladen. Existierende Dateien überschreiben.
  6. Die Verzeichnisse "admin/templates/Default" und "admin/templates/clean" löschen.
  7. Das Backend aufrufen und die Installationsroutine ausführen.
  8. Die Schreibrechte der notwendigen Dateinen kontrollieren und wenn nötig korrigieren.
  9. Die Einstellungen der anhand der oben (Punkt 2) aufgeschriebenen Informationen vornehmen.
  10. Fertig!

Nun sollte alles wieder funktionieren und Sie können die neuen Funktionen nutzen.