• Version: 1.0
  • Downloads: 227
  • Dateigröße: 1.07 KB
  • Author: Günther Hörandl
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

SUCCESS - Erweiterung

Weitere Aktionen nach dem Absenden der phpContact Formulare ermöglichen

Seit der phpContact Version 2.0.4 ist es möglich auf die übertragenen Formulardaten zu reagieren. Es kann eine neue Datei mit dem Namen "success.php" in das Verzeichnis "php" des Templates eingebaut werden, die auf den erfolgreichen Absenden des Formulars reagiert.


Wozu braucht man das?

  • Also wenn wir die Daten nicht nur per E-Mail versenden wollen, sondern irgendwo automatisch abspeichern wollen, können wir das jetzt machen. Hier bleiben mehrere Möglichkeiten offen. Entweder können wir die Daten in eine Datenbank oder in eine einfache Textdatei speichern.

  • Es kann eine speziell auf die Formulardaten zugeschnittene E-Mail generiert werden, die dem Absender zurück geschickt wird. Ich denke da z.B. an Informationen, die der Absender angefordert hat.

  • Prinzipiell bleiben hier alle Möglichkeiten offen, was mit den übertragenen Formulardaten gemacht wird.


Wie und wo kann ich diese neue Funktion nutzen?

Diese neue Funktion kann man in jedes phpContact Template nachträglich einbauen. Dazu erstellt man nur eine neue Datei mit dem Namen success.php und speichert es in das Templateverzeichnis php. Also z. B. templates/Default/php/success.php.

In dieser Datei können wir die übertragenen Formularwerte via $_POST Array abfangen. Z.B. würde uns $_POST['name'] z. B. den Wert 'Max Mustermann' liefern.

Ich habe eine vorgefertigte success.php als Donwload vorbereitet. Diese kann als Ausgangspunkt für eigene Zwecke verwendet werden.

Diese Datei success.php wird auch bei aktiviertem Testmodus ausgeführt.

horizontale Linie

Kommentare (0)

Supportfragen werden nicht veröffentlicht und nicht beantwortet.
Bitte nur Kommentare schreiben.

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.