TNG-Framework

Feature: TNG-FrameworkTNG steht für The Next Generation und bildet eine Sammlung an Dateien die viele Funktionen der Templates verarbeiten. Dieses Framework wird seit der Core Version 2.0.0 in allen Templates verwendet.

Neben vielen internen Abläufen regelt das TNG-Framework 3 große Funktionen. Die Sprachdateisteuerung, die Erkennung und Optimierung für Smartphones und die Ausgabe beim Einbau in das CMS Joomla.

 

Sprachdateisteuerung

Seit der Core Version 2.0.0 werden alle Sprachen als vereifachte .ini Dateien geschrieben. Mit dem TNG-Framework werden daraus die notwenigen Konstanten für die weiter Verarbeitung definiert.

mehr Informationen: Mehrsprachigkeit

 

Optimierte Ausgabe für Smartphones

Mittels speziellen Codes werden Smartphones erkannt und entsprechende Ausgabecodes generiert. Vor allem werden die CSS Formatierungen anders ausgegeben um ein Optimum an Benutzerfreundlichkeit zu erreichen.

Am Ende der Formulare wird bei der Mobilen-Version ein Button eingeblendet um auf die Desktop-Version umzuschalten. Dieser Button kann auch deaktiviert werden.

mehr Informationen: Mobile-Version

 

Anpassung an das CMS Joomla! Template automatisiert

Baut man ein phpContact Formular in das CMS Joomla ein, möchte man natürlich auch, das es sich optisch an das bestehende Design anpasst. Mit dem TNG-Framework und den optimierten CSS Konfigurationen des Templates ist es einfach.

phpContact merkt automatisch das es sich um Joomla handelt und ändert viele Ausgabecodes automatisch. So werden zum Beispiel die Eingabefelder, Buttons, Texte, usw. dem Joomla Template angeglichen. Natürlich können gewisse Feineinstellungen noch per Parameter im Administratorbereich getätigt werden.

Die phpContact Error-Meldungen und Hinweise werden unterdrückt und durch Joomla selbst ausgegeben. Diese Funktion kann auch deaktiviert werden. Vor allem ist das notwendig, da viele kostenlose Joomla Templates diesen "Message"-Bereich nicht eingebaut haben. Somit würden keine Meldungen angezeigt werden.

mehr Informationen: Joomla Integration

horizontale Linie

Kommentare (0)

Supportfragen werden nicht veröffentlicht und nicht beantwortet.
Bitte nur Kommentare schreiben.

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.